Fachschule für Wirtschaftsinformatik

Einige Erfolgsgeschichten

Sie möchten wissen wie Ihr beruflicher Werdegang aussehen könnte?

Dann werden Sie auf dieser Seite fündig, bei unseren Erfolgsgeschichten ehemaliger Schüler der Fachschule für Wirtschaftsinformatik.

 

 

 

Eingangsberuf:

Koch

2000-2008

Soldat auf Zeit
Einsatz als Unteroffizier im Bereich Verwaltung

2008-2010

Ausbildung zum „Staatlich geprüften Wirtschaftsinformatiker“
an der Fachschule für Wirtschaftsinformatik in Memmingen

2010-2012

HTML- und Online-Entwickler bei Mission <One> GmbH

seit 2012

Student an der Business School Memmingen für den
"Bachelor of Science"
Tätig bei Daimler TSS im Bereich Software Entwicklung

 

 

Christian Feneberg

Eingangsberuf:

Systemadministrator

1999 – 2002

Ausbildung zum Industriekaufmann

2002 – 2009

Als Quereinsteiger in die IT-Abteilung gewechselt und die Aufgaben eines Systemadministrators ausgeführt

2009 – 2011

Ausbildung zum „Staatlich geprüften Wirtschaftsinformatiker“ an der Fachschule für Wirtschaftsinformatik in Memmingen Abschluss mit Auszeichnung „Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung“ Erwerb der Fachhochschulreife

seit 2010 - heute

Parallel zum Studium Gründung der Firma „fenepedia.de“
Realisierung von Internetauftritten und professionelle Suchmachinenoptimierung (SEO)

seit 2011 - heute

SAP-Administrator beim Allgäuer Überlandwerk in Kempten Verantwortlich für die komplette SAP-Infrastruktur, Benutzer- und Rechteverwaltung Aus IT-Sicht Betreuung der Bereiche FiBu, Controlling und Materialwirtschaft Entwicklung eigener SAP-Reports mit der Programmiersprache ABAP

Christian Feneberg zur Ausbildung an der Fachschule:

„Die Ausbildung an der Fachschule war für meine persönliche und berufliche Entwicklung sehr wertvoll. Durch den praktischen Unterricht entdeckte ich zudem meine Begeisterung für die Programmierung. Das Wissen nutze ich heute bei der Entwicklung von ABAP-Programmen im SAP-Umfeld, sowie bei der Umsetzung von Internetprojekten. Dank der Kombination von BWL und IT verstehe ich die Prozesse der Fachabteilungen und kann diese mit passenden IT-Lösungen unterstützen.“

Roland Best

1988 – 2006

Nach meiner Umschulung zum Organisationsprogammierer 1988 war ich bis 2006 als Programmierer und Softwareentwickler tätig. Mit einer Weiterbildung an der Fachschule für Wirtschaftsinformatik zum Staatl. gepr. Wirtschaftsinformatiker wollte ich meine berufliche Position aufwerten.

2006 – 2008

Ausbildung zum „Staatlich geprüften Wirtschaftsinformatiker“ an der Fachschule für Wirtschaftsinformatik in Memmingen.

seit 2008 - heute

Mein Ziel für danach war eine Anstellung in einem großen Unternehmen. Leider machte mir die Finanzkrise 2008 einen Strich durch die Rechnung, weil die Nachfrage nach Wirtschaftsinformatikern stark einbrach. Da ich schon zu den gereifteren Jahrgängen gehörte, blieb mir allerdings nicht viel Zeit und entschied mich deshalb für selbständige Tätigkeit. Nach einer gut einjährigen „Findungs-Phase“ eröffnete sich mir ein „Weg ins Internet“ und mein Fokus mündete ins „businessorientierte Webdesign“. Mein, an der Fachschule erworbenes Knowhow baute ich durch Teilnahme an vielen Kursen und Webinaren kräftig aus, insbesondere was das Thema Onlinemarketing angeht.

 

Mittlerweile betreibe ich eine für Onlinemarketing spezialisierte Blogging-Plattform, bei dem die Prozesse der einzelnen Blogs fast vollständig automatisiert sind. Die Veröffentlichung eines Blog-Artikels löst zum Beispiel folgende Prozesse aus:

  • Suchmaschinen werden informiert
  • angebundene soziale Netzwerke erhalten automatisch eine Meldung
  • der Autoresponder verschickt eine Mail an die Blog-Abonnenten
  • Presseportale und andere Blogs werden informiert.
Wichtige Kenntnisse, die an der Fachschule vermittelt werden und hier zum Einsatz kommen sind: Linux (für das Server-Betriebssystem), Datenbank-Administration (hier MySQL), HTML und CSS, sowie PHP und Prozess-Optimierung.

 

Michael Mair

Eingangsberuf:

Industriekaufmann IHK

2001 – 2002

IT-Mitarbeiter im First-Level-Support bei FAIST Automotive GmbH & Co. KG Automobilzuliefererindustrie

2002 – 2010

IT-Koordinator bei AKsys GmbH Automobilzuliefererindustrie

2008 – 2010

Ausbildung zum „Staatlich geprüften Wirtschaftsinformatiker“ an der Fachschule für Wirtschaftsinformatik in Memmingen

2010 – 2012

IT-Systemadministrator bei Ludo Fact GmbH Hersteller von Gesellschaftsspielen und Puzzlen

2012 – 03/2013

Teamleiter IT-Service & Infrastruktur bei Ludo Fact GmbH Hersteller von Gesellschaftsspielen und Puzzlen

seit 04.2012

Teamleiter IT bei FAIST Anlagenbau GmbH Spezialist für Schallschutz-Anlagenbau

 

Michael Mair zur Ausbildung an der Fachschule:

„Die Weiterbildung an der Fachschule für Wirtschaftsinformatik war für mich ein elementarer Bestandteil, um im IT-Bereich weiter Fuß zu fassen. Nach meiner Ausbildung zum Industriekaufmann hatte ich die Möglichkeit in die firmeninterne IT zu wechseln. Hier konnte ich mir im Laufe der Zeit ein fundiertes und breites IT Wissen aneignen. Da es meiner Meinung nach als Quereinsteiger ohne passende Qualifikation sehr schwierig ist auf dem Arbeitsmarkt erfolgreich zu sein, habe ich mich dazu entschieden mein bereits erworbenes Wissen durch die den Abschluss zum „staatlich geprüfter Wirtschaftsinformatiker“ zu untermauern.“

 

Wolfgang Schmid

Eingangsberuf:

Industriekaufmann, Personalsachbearbeiter, Betriebswirt (VWA)

1994 - 1996

Ausbildung zum „Staatlich geprüften Wirtschaftsinformatiker“
an der Fachschule für Wirtschaftsinformatik in Memmingen
1. Preis als Semesterbester 1996

1996 - 2000

Softwareentwickler und Projektleiter bei Sauer Organisation + Software GmbH , Marktoberdorf und

Fa. Soloplan GmbH, Kempten

seit 2001

Geschäftsführer der logistik konzepte software GmbH, Dietmannsried; Entwicklung und Vertrieb der Transport Management Software www.CoTrIS.com

Wolfgang Schmid zur Ausbildung an der Fachschule:

„Die Ausbildung war für mich wichtig weil ich als Anwender für die Entwicklung begeistert wurde und für diesen Weg die nötigen Grundlagen vermittelt bekam.“

Anita Hartl

Eingangsberuf:

Bürokauffrau

2003 - 2005

Ausbildung zur „Staatlich geprüften Wirtschaftsinformatikerin“
an der Fachschule für Wirtschaftsinformatik in Memmingen

2005 - heute

Büroleitung Fa. MicroGaN GmbH, Ulm
mit Tätigkeitsschwerpunkten:

* Teamführung Administration

  • Finanz- und Lohnbuchhaltung
  • Mitarbeiter ISO-Management

* Teamführung IT

  • Entwicklung und Programmierung firmeininternes QM-System
  • System- und Serveradministration unter Linux

 

   

Anita Hartl zur Ausbildung an der Fachschule:

"Die Ausbildung war für mich das Sprungbrett in die Welt der IT: Damit konnte ich mein bisheriges Tätigkeitsspektrum als Bürokauffrau deutlich erweitern und gleichzeitig die in der Berufsausbildung erlernten betriebswirtschaftlichen Kenntnisse noch weiter vertiefen."

 

Jörg Otto

Eingangsberuf:

Bürokaufmann

2001 -2003

Ausbildung zum „Staatlich geprüften Wirtschaftsinformatiker“
an der Fachschule für Wirtschaftsinformatik in Memmingen

2003 - 2011

Senior Consultant/ Projektleiter bei Feudenberg IT Solution Consulting KG, Balingen

seit 2012

Stellvertretender Fachbereichsleiter/ Wirtschaftsinformatiker Deutsche Gesellschaft zum Bau und Betrieb von Endlagern für Abfallstoffe mbH (DBE), Peine

Jörg Otto zur Ausbildung an der Fachschule:

„Die Ausbildung war für mich wichtig, da die Umsetzung betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge mit Hilfe der IT immer wichtiger wird. Die Symbiose aus Vermittlung von umfassendem Wissen in BWL und EDV war für mich der entscheidende Vorteil."

Christian Sperlich

Eingangsberuf:

Bürokaufmann

1996 - 2007

Soldat auf Zeit als Rechnungsführer Feldwebel und späterer Umstieg zum DV-Org Feldwebel, Enddienstgrad Hauptfeldwebel

2005 - 2007

Ausbildung zum „Staatlich geprüften Wirtschaftsinformatiker“ an der Fachschule für Wirtschaftsinformatik in Memmingen im Rahmen der Berufsförderung

2007 - 2010

Duales Studium (B.A.) an der Business School Memmingen und dem Partnerunternehmen EHRMANN AG

seit 2010

SAP Applikationmanager bei der Ehrmann AG im Aufgabenbereich: Systemintegration, EDI, Portal, Java- und Webentwicklung